Folk Intense – Part III – Tanzt!

Nach den beiden Abendveranstaltungen wartete am Samstag eine etwas längere Veranstaltung auf uns. Das Tanzt!  in München sollte die Tore bereits um 14.00 Uhr öffnen und bis weit in die Nacht dauern. Also standen Laju und ich trotz kurzer Nacht noch rechtzeitig auf, um ein vernünftiges Frühstück zu uns zu nehmen. Gegen 13.00 machten wir … Mehr Folk Intense – Part III – Tanzt!

Das erste Mal auf dem Holy Ground – W:O:A 2017 Teil 1

Zuerst erschienen bei Metalnews.ch Das allererste Mal überhaupt pilgerte ich dieses Jahr zum Holy Ground, allerdings erst Donnerstagabend aus beruflichen Gründen. Als erstes stand das Einchecken auf dem Plan, was um 22.30 auch sehr speditiv ging. Mein Zelt stand schon, Freunde waren vorausgefahren mit dem gesamten Gepäck, also musste ich nur kurz meine kleine Reisetasche … Mehr Das erste Mal auf dem Holy Ground – W:O:A 2017 Teil 1

Mondsüchtige Füchse

Am Samstag stand dann das langersehnte Saisoneröffnungskonzert von Fuchsteufelswild an, zusammen mit Brachmond haben sie ins Spectaculum Mundi geladen. Nach dem Frühstück zogen wir aber erst mal los, um kleine Einkäufe zu erledigen und noch ein wenig Kaffee zu trinken, es war ja auch ein wunderschöner Frühlingstag, dieser erste April. War es die Müdigkeit oder … Mehr Mondsüchtige Füchse

W:O:A 2017 – Das wollen wir doch mal sehen

Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, und das Wacken Open Air ist definitiv gross. Es zählt zu den grössten Heavy Metal Festivals der Welt, und zu den grössten Open Air Festivals Deutschlands. Regelmässig ausverkauft, in teilweise rekordverdächtiger Zeit, lockt W:O:A im Sommer 75’000 Metalheads nach Schleswig-Holstein. Und dieses Jahr plane ich eine davon zu sein. Obwohl ich immer … Mehr W:O:A 2017 – Das wollen wir doch mal sehen

Spielmannsherz

Eine kleine Warnung vorweg: Dies wird ein sehr persönlicher Artikel. Schon seit über einer Woche liegt er in meinen Entwürfen und in manch einer mehr oder weniger schlaflosen Nacht habe ich mir überlegt, in komplett zu überarbeiten oder neu zu schreiben. Dies habe ich sein lassen, ebenso wie das Korrekturlesen (sonst hätte ich ihn vermutlich doch … Mehr Spielmannsherz

Jahresendkonzert von Fuchsteufelswild

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert, nicht nur für Bands, auch für uns. So ging es am Morgen, ok es war bereits Mittag, nach dem Glühmet nach Regensburg. Fuchsteufelswild hat zum musikalischen Jahresabschluss in der Zweigstelle am 30.12. geladen. Natürlich sind wir diesem Aufruf gefolgt, geplant war gleich über Silvester da zu bleiben und … Mehr Jahresendkonzert von Fuchsteufelswild

Glühmetfestival 2016

Kurz vor Jahresende, genauer am 29. Dezember, fand das Glühmetfestival im Hirsch in Nürnberg statt. Neben den Gastgebern Feuerschwanz traten auch  Bergtatt, Nachtgeschrei und Fuchsteufelswild auf, gleich mehrere Gründe für uns hin zu fahren (also ob einer nicht ausgereicht hätte). Mit von der Partie, die Überraschungsgäste Alea und El Silbador von Saltatio Mortis. Bergtatt, eine … Mehr Glühmetfestival 2016

Füchse im Fredenbaumpark – PLWM 2016

Als wir im September 2015 Fuchsteufelswild das erste Mal gehört und gesehen haben, waren wir sofort begeistert. Gegen Ende letzten Jahres ist dann auch ihr Debut Album Weltenmeer in meinem Postfach gelandet und hat mich vollends von der Band überzeugt. Ende Frühling dieses Jahres erreichte uns die Nachricht, dass die Band ein Live-Album mit DVD aufnehmen … Mehr Füchse im Fredenbaumpark – PLWM 2016

Es ist amtlich…

…wir sind verrückt. Leute, die uns kennen, mögen jetzt sagen, dass sie das schon lange wussten. Andere wiederum lesen Taschendrachenzüchter, Pen&Paper, Mittelalter Spektakel, Kostüme und denken, wie kann es anders sein, bei solchen Hobbys. Wir hatten noch eine fast unverplante Woche Urlaub, die wir eigentlich absichtlich relativ frei gelassen hatten. Man sollte sich ja auch irgendwann … Mehr Es ist amtlich…