Mani Matter

Für die meisten meiner deutschen Leser wird dieser Name ziemlich unbekannt sein, das macht aber nichts. Der Schweizer Mundart-Liedermacher und Jurist wurde am 4.8.1936 geboren und wäre vor einer Woche 80 Jahre alt geworden. Wie viele andere Schweizer bin ich bereits in der Schule mit seinen Liedern in Berührung gekommen und habe seine teils humorvollen Betrachtungen des Alltags geliebt und tue es immer noch.

Seine Lieder handeln nicht von epischen Helden oder Mythen, sondern in den allermeisten Fällen von ganz banalen Alltagssituationen und -betrachtungen. Er beschrieb Dinge und Personen, wie wir sie alle kennen, die er philosophisch hinterfragte oder überspitzt darstellte. Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern in einer Art, die zum Nachdenken und Lachen anregt. Er kam ohne Effekte oder grosses Orchester aus, sein Rezept war die Einfachheit. Und gerade mit dieser  Einfachheit hat er, zumindest bei mir, tiefen Eindruck hinterlassen. Seine Werke haben die Schweizer Musiker verschiedenster Stilrichtungen beeinflusst und inspiriert, auch zu wunderbaren Coverversionen.

Durch die Facebook „Challenge“, die Timeline mit Musik anstelle von Gewalt und Krieg zu füllen, dachte ich wieder an sein Lied „I han es Zündhölzli azündt“ (dt: Ich habe ein Streichholz angezündet). Da ich nicht den Buchstaben M für die Band/Sänger gekriegt habe, musste ich mich für etwas anderes entscheiden, aber ich habe ja noch meinen Blog.

Für meine Freunde und Leser, die Mundart nicht verstehen, gibt es hier noch eine recht gute hochdeutsche Übersetzung.

Mani Matter verstarb leider viel zu früh im Alter von 36 Jahren bei einem Autounfall auf dem Weg zu einem Auftritt. Doch seine Musik ist für mich unsterblich und ist ein fester Bestandteil des Schweizer Kulturgutes.


Ein Gedanke zu “Mani Matter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s