Spass in Zeiten des Terrors?

Dieser Artikel von Laju beschreibt perfekt meine Gedanken. Ich lebe mein Leben und schreibe meinen Blog, wie ich es für richtig halte. Angst und Terror betrifft auch mich, aber ich bin nicht bereit dem nachzugeben. Das hat nichts mit Gleichgültigkeit zu tun, denn das bin ich bei weitem nicht. Ich bin traurig, schockiert, wütend, hilflos und entsetzt. Aber ich weiss nicht was Morgen sein wird, und ich bin nicht bereit das Gute aufzugeben, denn dann hat das „Böse“ bereits gewonnen. Das Schöne im Leben zu feiern ist auch ein Teil des Kampfes gegen Gewalt und Hass. Danke Laju!

drachenkralle.net

Kamischli, München, Mogadischu, Nizza, Istanbul, Orlando, Lahore, Brüssel, Paris

Beinahe täglich erreichen uns Nachrichten von Terror, Gewalt und Tod.

Ursprünglichen Post anzeigen 483 weitere Wörter


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s