Kulturreise

Die nächsten zwei Wochen sind wir auf einer Mission, wir verbringen das erste Mal unsere Ferien im Zelt, nicht nur ein MPS Wochenende. Als erstes führt uns unsere Reise zum Herkunftsort unseres mobilen Eigenheimes, einen Campingladen mit sagenhaften 65’000 Quadratmeter Verkaufsfläche! Könnt ihr das glauben? Da werden die Lagerplätze der Waren nicht nur mit Gang oder Regal bezeichnet, sondern mit auch noch mit Hallennummer. Ich frag mich, ob die da Golfcarts oder ähnliches haben, sonst klingt das mehr nach Wandertag als nach gemütlich Shopping, mindestens aber Navis mit einem eigenen Satelliten-System. Falls ihr nie wieder etwas von mir hört, dann hab ich mich da verlaufen.

Sobald wir dann die neuen Spielsachen dringend benötigten Sachen geortet und bezahlt haben, müssen die dann auch noch irgendwie in das Auto passen. Ach ja, es ist zwar für mich das grösste, beste und tollste Auto überhaupt, gilt aber eigentlich noch als Kleinwagen. Unserem Shoppingwahn sind also durchaus enge Grenzen gesetzt.

Danach geht es dann flott weiter nach Groningen, ja genau den Heimatort von Rapalje. Und genau zu ihnen wollen wir auch, genauer gesagt zum Zomerfolk Festival. Dieses besuchen wir das erste Mal und haben uns am ersten Tag des Vorverkaufs die Earlybird Tickets mit Goodie Bag gesichert. Wir haben da schon viel tolles darüber gehört und wollten sie uns nicht durch die Lappen gehen lassen.

Da ich vor zig Jahren das erste und einzige Mal bisher in Groningen und auch Holland war, lassen wir uns Zeit und erkunden vor und nach dem Festival die Gegend, mal schauen wohin es uns überall verschlägt.

Auf dem Weg nach Hause kommen wir an Dortmund vorbei, und wie der Zufall so will, wird dann da das MPS gastieren. Weil es gerade so gut passt, bleiben wir da noch ein bisschen. Wir werden hoffentlich virtuelle Freunde auch mal IRL kennen lernen und RL Freunde wiedersehen, ich besuche den Drehleier Workshop und Laju sagte irgendwas von Twitter Schulden eintreiben am Tortuga Inn.

Das klingt nach vielen möglichen Sachen für den Blog. Ich schaue mal, was ich vorbereiten kann, damit ihr mich bis dahin nicht ganz vergesst.

Wir sind dann mal weg!


4 Gedanken zu “Kulturreise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s